Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie

Dr. med. Gisbert Holle & Dr. med. Alberto Peek

Publikationen und Poster - Dr. med. Alberto Peek

  • "Characteristics of Human Serum Fucosyltransferases"
    Postervorstellung auf dem Internationalen Kongress ĂĽber Glycokonjugate, Kiel 1979
  • "Das Popliteaaneurysma - Differentialdiagnose des Kniekehlentumors"
    Poster bei der 106. Tagung der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie, MĂĽnchen 29.3. - 1.4.1989
  • In "Die Zeit in der Geschichte" Ed: Prof. G. Dux, Freiburg 1989 (Suhrkamp Verlag):
    Teil IV, Kap.1 J.Mensing, A.Peek, D.Vieira: "Die Zeit am Rio Uneiuxi"
    (soziologische Untersuchung zur Kognition ethnischer Gruppen von Zeit, Gleichzeitigkeit, Weg,Geschwindigkeit am Amazonas. Forschungsprojekt des Instituts für Soziologie der Universität Freiburg)
  • „Morphologie und Physiologie der Sehnenheilung“ und „Der Weichteilschaden mit Sehnenbeteiligung“ im Heft „Sehnenchirurgie an der Hand“ 1995
    Herausgeber: Berufsgenossenschaftlicher Verein fĂĽr Heilbehandlung Hamburg e.V.,
  • "Die chirurgische Therapie der II. Phase nach Brandverletzung mit besonderer Beachtung der Wiederherstellung von Gesicht und Händen"
    Der Unfallchirurg 98:198-203, 1995
  • "Die Verwendung der dritten und vierten dorsalen Metacarpalarterien zur Bildung distal und proximal gestielter Lappenplastiken"
    Poster bei dem 38. Symposium der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft fĂĽr Handchirurgie (DAH), Heidelberg 8.-11.10.97
  • "Funktionelle Kalkaneus- und Achillessehnenrekonstruktion durch freien osteokutanenComposite-Lappen des Beckenkammes"
    Poster auf der 28. Jahrestagung der VDPC, WĂĽrzburg 24.-25.9.97
    Handchir. Mikrochir. Plast. Chir. 29:K37, 1997
  • "Der mikrochirurgische DIEP-Lappen"
    Langenbecks Archiv fĂĽr Chirurgie. Kongressband der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie, 1998
  • „Problem-adapted Application of Vacuum Occlusion Dressings: Case Report and Clinical Experience“
    Eur. J. Plast. Surg. 23: 386-390, 2000
  • "Geschlechtsidentitätsstörungen" Kap. 8 in:
    Beier, Bosinski, Hartmann, Loewit: „Sexualmedizin“, Urban & Fischer Verlag, 2001 
  • „Der Brustaufbau mit dem freien mikrochirurgischen Unterbauch-Perforator-Lappen. Operative Technik des DIEP-Lappens.“ Lehrfilm der Videothek der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie und Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Medien (CAM)
  • „Chirurgisches Vorgehen bei Defekten der Thoraxwand“
    Handchir. Mikrochir. Plast. Chir. 30:K19, 1998; Poster bei 29. Jahreskongress der VDPC, Bochum 30.Sept.-3.Okt. 1998 
  • „Chirurgische Therapie des Lokalrezidivs an der Thoraxwand beim Mammakarzinom“
    Langenbecks Archiv. Kongressband der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie, 2000.
  • „Chirurgische Therapie des Lokalrezidivs an der Thoraxwand beim Mammakarzinom“
    Langenbecks Archiv. Kongressband der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie, 2000.
  • „Operative Technik des freien mikrochirurgischen Unterbauch-Perforator-Lappens (DIEP-Flap)“
    Acta Chir. Austriaca Vol.32 Supplement No 163, S. 29, 2000
  • Gestielter Lappen, freie mikrochirurgische Lappen, freie Perforatorlappen: die Evolution der Mammarekonstruktion mit Eigengewebe“
    Acta Chir. Austriaca Vol.32 Supplement No 163, S. 64, 2000
  • „Ein neuer Perforatorlappen fĂĽr den autologen Brustaufbau: der freie mikrochirurgische Gracilis-Perforator-Lappen.“
    Acta Chir. Austriaca Vol.32 Supplement No 163, S. 65, 2000
  • “Anatomie der dorsalen Mittelhandarterien – Anatomische Untersuchung und LiteraturĂĽbersicht”
    Handchir. Mikrochir. Plast, Chir. 33, S. 77-82; 2001.
  • „Tissue Oxygenation and Perfusion in Pedicled Flaps and Free Flaps by Near-Infrared Reflection Spectroscopy“. Proceedings of the 14th Congress of the European Chapter of the International
    Union of Angiology. Cologne, May 23rd – 26th, 2001.
  • “Gesichtsrekonstruktionen mit mikrochirurgischem Gewebstransfer”.
    Kongressband 2001, S.535-539. Deutsche Gesellschaft fĂĽr Chirurgie.
  • „Die Umlagerung des Stirnmuskels als motorische Ersatzoperation bei kongenitaler Lidptosis“
    Poster auf dem Jahreskongress der VDPC, Frankfurt 27.-30. September, 2001
  • „150 Mammarekonstruktionen mit dem DIEP-flap“
    Poster auf dem Jahreskongress der VDPC, Frankfurt 27.-30. September, 2001
  • „150 Mammarekonstruktionen mit dem DIEP-flap“
    Poster auf dem 21. Jahreskongress der Gesellschaft fĂĽr Senologie, Berlin Nov. 2001.


  • Eingereicht: „Functional total heel reconstruction with free osteo-fascio-cutaneous groin flap of the deep circumflex iliac vessels“
    bei Journal of Plastic Reconstructive Surgery
  • Eingereicht: “The medial thigh fascio-adipo-cutaneous free flap: a new perforator flap based on the gracilis flap. Anatomical study and first clinical experience.”


Vorträge 1991 bis 2002:

  • "Funktionelle Spätergebnisse nach Langfingerreplantationen"
    14. Tagung DAM, 12.-14.Sept. 1991

  • "Ergebnisse der Behandlung von Knochendefekten an der Hand"
    Symposium "Die Frakturbehandlung an der Hand"
    Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg, 11.Nov. 1994

  • "General Principles in Hand Surgery"
  • "Technique and Possibilities of Microsurgical Free Tissue Transfer"
  • "Examples of Free Tissue Transfer together with Ilizarov External Fixator for Bone Distraction“
    Vorlesungen am Medical College Silchar bei Interplasteinsätzen 1993 und 1995

  • "Systematik der kindlichen Fehlbildungen an der Hand"
    Weiterbildung der VDPC am BG-Unfallkrankenhauses Hamburg, 19.Juni 1995

  • Organisation und Vorsitz des Symposiums"Sehnenchirurgie an der Hand"
    BG-Unfallkrankenhaus Hamburg, 10. November 1995

  • Vorträge: "EinfĂĽhrende Aspekte der Sehnenheilung" und „Der Weichteilschaden mit Sehnenbeteiligung"

  • "Infektionen in der Plastischen Chirurgie“und Vorsitz am Symposium "Infektionen in der Hand- und Plastischen Chirurgie"
    BG-Unfallkrankenhaus Hamburg, 8.Nov. 1996

  • "Komplexe Handfehlbildungen" 01.März 1997
    Akademie für ärztliche Fortbildung und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen

  • "Differenzierte Indikationen zum freien Gewebstransfer bei Defekten durch Verbrennung, Gesichtsatrophie und Noma."
    5. Internationalen Wullstein-Symposium, Universitätsklinik
    WĂĽrzburg, 24./25. April 1997.

  • "Körperplastik durch Dermolipektomie"
    Symposium "Ă„sthetisch-Plastische Chirurgie", Steigenberger Frankfurter Hof,
    Frankfurt, 21.Mai 1997

  • „DIEP-Flap: Eigengewebsrekonstruktion der Brust ohne Störung der Bauchwandmuskulatur“
    17. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Senologie, Berlin 6.-8.Nov. 1997.

  • „Mikrochirurgische Möglichkeiten zur Defektdeckung von Problemwunden“
    in „Die problematische Wunde“ der Akademie für ärztliche Fortbildung Hessen.
    14. Feb. 1998

  • „Der mikrochirurgische Deep Inferior Epigastric Perforator (DIEP) Lappen“
    115. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie, Berlin 28.April-2.Mai1998.

  • „El colgajo libre de los vasos perforantes de la a. epigástrica inferior profunda (PEIP):MinimalizaciĂłn del defecto donador en el abdomen.“
    und
  • „Los colgajos de las arterias metacarpianas dorsales: Estudio anatĂłmico y aplicaciĂłn clĂ­nica."
    23. Congreso Nacional de la Sociedad Española de Cirugía Plástica, Reparadora y Estética.
    Valencia 14.-16. Mai 1998

  • „TRAM-Flap ohne Störung der Bauchwandmuskulatur (Deep Inferior Epigastric Perforator Flap)
    7. Stralsunder Expertenmeeting und Live-Surgery. „Mammakarzinom“ 21.-23. Mai 1998

  • „Die dorsalen Metacarpalarterienlappen: Klinische und anatomische Beobachtungen bei der Anwendung dieser Insellappen“
    29. Jahreskongress der VDPC, Bochum 30.Sept.-3. Okt. 1998

  • „Eigengewebsrekonstruktion mit Gewebe vom Unterbauch“
    in „Das Mammakarzinom“ der Akademie für ärztliche Fortbildung Hessen. 27. Feb. 1999

  • „Reconstruction of a Functional, Sensible Neopenis in Female-to-Male Transsexualism“
    Int. Meeting on Reconstructive Urology, Hamburg 28.Feb.-2.März 1999

  • "Die Zukunft: Nicht Last, sondern Chance. Die mikrochirurgische Fettgewebstransplantation.“
    Symposium "Volkskrankheit Adipositas", Steigenberger Frankfurter Hof, Frankfurt, 4.Mai 1999

  • „Indikationen zur Vakuumversiegelung“
    9.Juni 1999
    Zentrum für Chirurgie. Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität

  • „Die Vakuumversiegelung in der Plastischen Chirurgie“
    mit Vorsitz Workshop „Vakuumversiegelung“. 3. Kongress der Deutschen Gesellschaftfür Wundbehandlung, Ulm 17.-19. Juni 1999

  • „Breast Reconstruction with the Microvascular DIEP-Flap“
    2nd Europ. appointed 35th Nat. Congress of the Swiss Society of Plastic Surgery under the Patronage of ESPRAS, St.Gallen 2.-4. Sept. 1999

  • „Ein neuer Perforator-Lappen: Der freie mikrochirurgische Gracilis Perforator Lappen“
    30. Jahreskongress der VDPC, Kloster Seeon 15.-18.Sept. 1999

  • „Die operative Technik des freien mikrochirurgischen Unterbauch-Perforator-Lappens(DIEP-flap)“
    19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Senologie, Ulm 4.-6.Nov. 1999

  • „The Microsurgical Free Gracilis Perforator Flap: A New Perforator Flap.“
    und: „Breast Reconstruction with the Microvascular DIEP-Flap: Experience with 58 Cases.“
    3rd Int. Course of Perforator Flaps. MĂĽnchen 12.-14.Nov. 1999

  • „Differenzierte Indikation fĂĽr die Vakuum-Oklusionstherapie in der Plastischen Chirurgie“
    mit Vorsitz beim Anwendertreffen „Vakuumversiegelung“ im 2nd BioValley Tissue Engineering Symposium, Freiburg i. Br. 25.-27.Nov. 1999

  • „Mikrochirurgische Techniken in der Rekonstruktion des Gesichtes“
    in „Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Halsbereich“ der Akademie für ärztliche Fortbildung Hessen, 26. Feb. 2000.

  • „Operative Technik des freien mikrochirurgischen Unterbauch-Perforator-Lappens“
    VideovorfĂĽhrung beim 117. Kongress des Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie,
    Berlin 2.-6-Mai 2000

  • „The Gracilis Perforator Flap. A New Free Medial Thigh Flap which Minimizes Donor Site Morbidity.“
    EURAPS 11th Annual Meeting, Berlin 1.-3.Juni 2000

  • „Neue Aspekte zur operativen Technik des freien mikrochirurgischen DIEP-Lappens“
    1. Gemeinsamer Kongress der Deutschen, Ă–sterreichischen und Schweizer Gesellschaft fĂĽr Senologie, Lugano 5.-8.Juli 2000

  • „Präfabrikation von Composite- und Chimäre Lappen fĂĽr die komplexe Gesichtsrekonstruktion mit der Vakuumokklusion“
    31. Jahreskongress der VDPC, Magdeburg 13.-16. Sept. 2000

  • „Die Anatomie der Perforatoren und Angiosome des medialen Oberschenkels: Grundlage fĂĽr die Entwicklung des neuen Grazilis-Perforator-Lappens.“
    und
  • „Klinische Anwendung des freien Grazilis-Perforator-Lappens: Operative Technik und Ergebnisse.“
    Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft fĂĽr Mikrochirurgie (DAM), ZĂĽrich 5.-7.Okt. 2000

  • „Der moderne Brustaufbau mit mikrochirurgischen Techniken“
    in „Interdisziplinäre Aspekte zur Diagnostik, Therapie und Rekonstruktion beim Mammakarzinom“ der Akademie für ärztliche Fortbildung Hessen, 17. Feb. 2001.

  • „Gesichtsrekonstruktionen mit mikrochirurgischem Gewebetransfer“
    geladener Vortrag, Kongress der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Chirurgie, MĂĽnchen 2.-5. Mai 2001

  • „Brustrekonstruktion mit dem DIEP-Lappen“
    Symposium der CAM der Deutschen Ges. Chir. am 14. September 2001, Frankfurt a. M.

  • Organisation und Ausrichtung des
    „Interdisziplinären Symposiums für Ärzte und Pflegeberufe“ im Rahmen des 32. Jahreskongresses der VDPC und 6. Jahreskongresses der VDÄPC
    Frankfurt, 27.-30. September, 2001.

  • „Tissue Engineering mit der VAC-Therapie“
    Vortrag auf dem 1st biennial meeting der European Tissue Engineering Society, Freiburg 7.-10. November, 2001.

  • “Sobre as aplicacoes da terapia de vacuo no tratamento da ferida difĂ­cil e crĂ´nica”
    und
  • “A reconstrucao da mama com retalhos de perforadores microquirĂşrgicos” eingeladener Fortbildungsvortrag an der Abt. Plastische Chirurgie, Hospital das ClĂ­nicas, Universidade de Sao Paulo, 11. Januar 2002.

  • „Phalloplastik – operationstechnische Alternativen“
    in der Fortbildung „Transsexualität und Intersexualität“ der Akademie für ärztliche Fortbildung Hessen, 16. Feb. 2002.
.
 
.