Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie

Dr. med. Gisbert Holle & Dr. med. Alberto Peek

Handchirurgie

.

Schwerpunkt unserer handchirurgischen Tätigkeit sind ambulante Operationen in Regionalanästhesie.
Durch gezielte Betäubung von Nerven kann das Schmerzempfinden am Arm zeitweise aufgehoben werden. Das erspart dem Patienten eine anstrengende Vollnarkose und ermöglicht, nach der Operation sofort ins häusliche Umfeld zurückzukehren.
Wir führen so Operation bei Morbus Dupuytren (strangartiger Verkrümmung der Handinnenfläche und der Finger) und beim Karpaltunnelsyndrom durch. Weitere typische Operationen sind die Rekonstruktion von Sehnenverletzungen, Knochenbrüchen, Weichteilverletzungen, Nerven- und Gefäßdurchtrennungen und Gelenkspiegelungen des Handgelenkes (Arthroskopie).

Mikrochirurgische Rekonstruktionen von Fingern und Zehen bei Unfällen und angeborenen Fehlbildungen führen wir unter stationären Bedingungen durch.

.
 
.