Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie

Dr. med. Gisbert Holle & Dr. med. Alberto Peek

Mikrochirurgie

Donnerstag 16. Oktober 2014

Wingenbach, Holle & Peek erste mikrochirurgische Gemeinschaftspraxis im Rhein-Main- Gebiet

Wingenbach, Holle & Peek bieten als erste Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie, die komplexe mikrochirurgische Versorgung von Patienten im Rhein- Main- Gebiet an. So kann bei Patienten mit Brustkrebs die Brust durch Fettgewebe, welches unter Erhalt der Durchblutung transplantiert wird, rekonstruiert werden. Nicht nur Fettgewebe wird durch unsere Praxis transplantiert.
Es können auch Muskeln oder Knochensegmente mikrochirurgisch von einer Körperregion in eine andere transplantiert werden. So ist es zum Beispiel möglich, nach einer Gesichtslähmung wieder lachen zu können oder ausgedehnte Wunden mit Entzündung des Knochens zu verschließen.


Sollten Sie unter folgenden Erkrankungen leiden, so beraten wir Sie sehr gerne über eine mikrochirurgische Rekonstruktion. 


Erkrankungen:

  • Brustkrebs mit Entfernung der Brust
  • Brustkrebs mit unbefriedigender Rekonstruktion durch Silikonimplantate
  • Kapselfibrose von Silikonimplantaten mit Schmerzen
  • Fehlbildungen der Brust (Tubuläre Brust, Poland Syndrom)
  • Gesichtslähmung (Fazialisparese)
  • Lähmungen an Armen und Beinen
  • Chronische Wunden, offene Beine, Raucherbeine
  • Diabetischer Fuß
  • Knochenentzündungen (Osteitis)
  • Weichteildefekte, fehlende Haut nach Verletzungen, Verbrennungen, Tumoroperationen
  • Genitalverletzungen (Penisverlust, Gangrän)
  • Angeborene Fehlbildungen der Finger
  • Ohrfehlbildungen, Ohrverlust
.
.
 
.